Bestiftung Schließzylinder DOM SV

Der Schließzylinder DOM SV hat einige Besonderheiten. Dieser Zylinder ist eine Variante für Eigenprofilanlagen.

Bestiftung DOM SV

Ein herkömmlicher Schließzylinder hat Kern- und Gehäusestifte. Von der Bestiftung hängt der Manipulationsschutz maßgeblich ab. Bei diesem Zylinder wurden gleich mehrere gute Maßnahmen gegen Manipulationen wie Lockpicking ergriffen.

  • Torpedostifte
  • Stifte mit aufgefädelten Scheiben
  • Kombination kurzer und langer Gehäusestifte
  • ein zusätzliches, aktives Element (Feder fehlt auf dem Bild)
Sicherheitspins DOM SV
Stifte DOM SV
Schließzylinder
Schließzylinder und Kern

Daneben bietet der Zylinder einen Bohrschutz durch eingepresste Hartmetallstifte. Der Zylinder ist durch Hartbronzestifte im Kern besonders verschleißarm. Leider wird der Zylinder so nicht mehr angeboten.


Links zum Thema

spannende Diskussion auf koksa.org

Schließzylinder EVVA GPI zerlegt


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top