Stangenschloss als Einbruchschutz

Ein Stangenschloss an der Wohnungstür schützt hervorragend gegen Einbruch.

Stangenschloss

Ein solches Schloss ist ein aufgesetztes Kastenschloss, welches sich nach oben und unten verriegelt. Die Hebelwirkung des Einbrechers wird somit über die gesamte Türhöhe abgefangen. Fast alle Einbrecher haben einen großen Schraubenzieher zum Hebeln dabei. Die Hebelkraft muss somit abgefangen werden.

Stangenschloss bei einer Doppelflügeltür
Stangenschloss bei einer Doppelflügeltür im Altbau

Jetzt Montagetermin vereinbaren


Hauptnutzen: Doppelflügeltür

Doppelflügeltüren sind vornehmlich in Altbauten anzutreffen. Während der sogenannten Gründerzeit wurden diese Türen vornehmlich eingesetzt. Diese Türen haben einen Gang- und einen Standflügel. Ein Stangenschloss schützt automatisch beide Flügel, wenn es auf dem Gangflügel angebracht wird.

Einbruchschutz wurde mit einem Stangenschloss verbessert.
Einbruchschutz wurde verbessert.

Normalerweise sind diese Türen nur über die sogenannten Kantriegel gesichert. Diese beiden Riegel sichern den Standflügel oben und unten. Im schlimmsten Fall sind diese Riegel als Schubrigel ausgebildet und lassen sich einfach „ziehen“. Dagegen kann schon ein aufgeschraubtes Blech helfen. Besser schützen Klappriegel, die nur bei geöffneter Tür zu öffnen sind. Noch besser ist es, gleich ein aufgesetztes Schloss einzubauen. Die passenden Schließzylinder gibt es in vielen Sicherheitsgraden sowie gleichschließend.

Einbruchschutz Leipzig Stangenschloss mit goldener Außenrosette
Stangenschloss mit passender Außenrosette an einer Jugendstiltür.

Optisch sind keine Grenzen gesetzt. Weiß, Braun, Silber sind die Standardfarben der Schlösser. Außen kann zwischen Weiß, Braun, Silber und sogar Gold (Messing) gewählt werden.


Links zum Thema

Einbruchschutz auf tresorberater.de

Einbruchschutz in Leipzig


 

Back to Top