CAWI Protector 7131 mit KROMER-Eingerichte

Ein rundes Tresorschloss in der Bauart „Protector“ mit Eingerichten der Firma KROMER aus dem Hause Carl Wittkopp (CAWI).

Hintergrund

Die Firma Carl Wittkopp (CAWI) rüstete einige ihrer runden Tresorschlösser mit Eingerichten der Firma Kromer aus Freiburg i.B. aus. Das Protectorschloss galt und gilt im Bezug auf Manipulationen, z.B. Lockpicking, als eines der sichersten der Welt. Dieses Schloss ist ein CAWI 7133, welches jedoch als 7131 gestempelt ist. Das 7131 schließt nach unten, das 7133 nach oben (Standard). Das Schloss ist vermutlich um 1990 gebaut. Ein anderes CAWI Protector findet sich hier.

Aufbau Protector

Das Schloss ist aus Stahl mit einem Bronzering. Es hat 16 Zuhaltungen, die teilweise mehrfach wirksam sind. Dazu sind zwei Schlüssellochabdeckscheiben als Schutz vor Manipulationswerkzeugen eingebaut. Dieses Schloss ist auf eine Montageplatte aufgebaut, die gelochte Zunge treibt die Sperrscheiben im Riegelwerk an. Eine sehr gute Übersicht über die Patente der Protector-Schlösser findet sich im wiki auf koksa.org, was hier verlinkt ist.

 

Protector Schloss oben
Schloss von oben mit Maß
von unten
von unten mit Schrauben
passender schlüssel
mit passendem Schlüssel
Schlüssellochabdeckscheibe und Schließungsnummer

Links zum Thema

koksa-wiki Kromer-Patente

CAWI 7123 und KROMER Drehzylinderschlösser

KROMER 2070 für Leicher Tresor


 

3 Responses

  1. hier noch ein paar Hinweise:
    Die Firma STUV hat NIE Schließwerke von Kromer verbaut. Das hat nur Wittkopp getan.
    Daher die Bezeichnung „CW“ vor der Seriennummer.
    Die Type 7133 schließt aufwärts, das 7131 nach unten.

    Weitere Kommentare werde ich in anderen Kategorien abgeben.

    1. Das wusste ich nicht. Vielen Dank für die Ergänzung, davon kann ich nur profitieren. 7131-jetzt ist mir klar, warum der kleine Pin auf der Schlossunterseite auch schraubbar ist. Falls die Kommentarfunktion irgendwo fehlt, gerne eine Info an mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Back to Top