Einbruchschutz Leipzig

Einbruchschutz Leipzig – ein sensibles Thema! Leipzig hat in den letzten Jahren einen rasanten Zuzug erlebt. Die 600.000-Einwohner-Marke scheint bald geknackt. Leider sind damit auch negative Begleiterscheinungen wie Einbruch, Raub und Ordnungswidrigkeiten verbunden. Die Lokalzeitung listet viele Fälle auf, z.B. Diebesbande 70 Einbrüche oder Einbrüche in Geschäfte. Demgegenüber stehen viele schöne Wohnungen aus der letzten Jahrhundertwende. Viele unserer lokalen Kunden in Leipzig sind verunsichert.

herrschaftliche Gründerzeittüren.
herrschaftliche Türen und Ornamentik

Einbruchschutz Leipzig

Den Bemühungen der Wohnungsmieter stehen leider viele Hindernisse im Weg! Schwache Altbautüren, knickerige Vermieter, schmallippige Hausverwaltungen oder einfach der Denkmalschutz. Die Bausubstanz in Leipzig besteht überwiegend aus Altbauten aus der Zeit des Historismus (1880-1900). Spätere Bauten werden dem Jugendstil zugeordnet. Allgemein werden Gebäude aus dieser Zeit als „Gründerzeitbauten“ bezeichnet. So schön diese Gebäude auch sind, so einfach ist es für Täter oft, in die Wohnungen der Bewohner einzudringen. Deshalb ist wichtig, trotz der Hindernisse in den Einbruchschutz zu investieren. Die eigene Wohnung ist immerhin der privateste Rückzugsort. Vorteil für Privatkunden: Diese Handwerkerleistungen sind von der Steuer absetzbar!

Einbruschutz Leipzig bei Altbautüren
Altbautüren in Leipzig, hier: Jugendstil
historische Treppenhäuser Leipzig
historisches Jugendstil-Treppenhaus in Leipzig

Die Täter

Die meisten Einbrüche werden von Kleinkriminellen oder Banden begangen. Die kleinkriminellen Täter sind oft drogenabhängig und benötigen deshalb nur wenig Beute für den nächsten „Schuss“. Die Banden hingegen reisen professionell ein und „grasen“ dabei ganze Gebiete ab. Nicht selten werden inzwischen Kinder für die Taten vorgeschickt. Beiden Tätergruppen gemein ist die Herangehensweise. Dabei werden 75% der Einbrüche durch körperliche Gewalt oder Aufhebeln mit großen Schraubendrehern oder kurzen Brecheisen begangen. Genau hier sollte Ihr Einbruchschutz ansetzen. Fragen Sie am besten gleich bei uns an, lassen Sie sich beraten und anerkannte Sicherheitsprodukte nachrüsten.

Einbruchschutz ist wichtig gegen Diebe
Einbruchschutz ist wichtig gegen Diebe, Quelle: tommaso79/shutterstock.com

Nachrüstungen

Viele Altbautüren wurden im Laufe der Zeit mehr oder weniger gut nachgerüstet. Im Folgenden ein eher besseres Beispiel. Das Türblatt wurde aufgedoppelt und es wurde ein Stangenschloss nachgerüstet. Die Alarmanlage war dem Wohnungsnutzer wichtig.

Einbruchschutz in Leipzig durch Stangenschloss verbessert.
Einbruchschutz wurde mit einem Stangenschloss verbessert

Alternative Tresor für Altbauten

Falls es bei Ihnen nicht möglich sein sollte, die Wohnungstür sinnvoll zu sichern, bietet sich die Anschaffung eines Tresors an.

Innenraum Wertschutzschrank, Einbruchschutz Leipzig
Innenraum unseres Tresors „Gewichtsprofi“.

Dieser Tresor ist so leicht wie nötig und dabei so sicher wie möglich. Trotzdem hat der Tresor beispielsweise eine betongefüllte Tür und perfekte Spaltmaße. Somit eignet sich dieser Tresor besonders für Holzbalkendecken im Altbau. Der Tresor kann von uns mit Befestigungsmöglichkeiten geliefert werden, die perfekt auf den zukünftigen Standort abgestimmt sind. Fragen Sie am besten gleich bei uns an. Den Tresor liefern wir natürlich schonend für das Treppenhaus durch unser Fachpersonal bis in die Wohnung.


Link zum Thema

Studie zum Einbruchschutz Köln


Back to Top