Tresor für die Wohnung

Ein Tresor in der Wohnung ist oft sinnvoll. Gerade bei Altbauten lassen sich die Wohnungstüren aber oft schlecht sichern. Daher sollten Sie über die Anschaffung eines Tresors für zuhause nachdenken.

Tresor für zu Hause und (Miet-)Wohnung

Bei Wohnungen spielt jedoch oft das Gewicht des Tresors die entscheidende Rolle. Selten sind Gewichte von mehr als 250kg statisch möglich. Daher benötigen Sie einen sicheren und zugleich leichten Tresor. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn viele Hersteller sparen Material ein, lassen den Schrank in Osteuropa prüfen und verkaufen Ihnen dann ein schlechtes Produkt.

Experten empfehlen, auf die Sicherheitsstufe zu achten. Die Tresor Sicherheitsstufen gehen von 1-6. Für den Privatbereich ist die VdS-Klasse 1 mit einem Versicherungsschutz bis 65.000€ zumeist ausreichend, wenn der Tresor gut verarbeitet ist.

Daher sollten Sie auf Qualität „Made in Germany“ setzen! Und zwar in Deutschland entwickelte, gebaute und zertifizierte Qualität. Hier können Sie schon ab 115kg eine hohe Sicherheit für Dokumente und Wertsachen haben. Dabei hat der Schrank trotzdem eine Tür mit besonderer Tresorbetonfüllung und perfekte Spaltmaße. Der abgebildete Tresor wiegt 215kg und bietet ausreichende Platz für Akten, einen Laptop, Tablet und Vieles mehr. Kleine Möbeltresore aus dem Baumarkt bieten dagegen leider keinen Schutz.

Tresor VdS Klasse 1 für Wohnung
Schlüsselschloss und Standardgriff bei Ihrem Tresor für zuhause
Tresor für zuhause
dicht schließende Tür

Befestigung

Bitte bedenken Sie, dass auch ein Tresor mit über 200kg Gewicht von Einbrechern weggeschafft werden kann. Immerhin wurde der Schrank ja auch geliefert. Daher müssen Sie beim Kauf mit einem Experten unbedingt über die Befestigung sprechen. Unsere Tresore vom Typ „Gewichtsprofi“ lassen sich individuell anpassen und nach einer Beratung sind die Befestigungslöcher dort, wo Sie für die Gegebenheiten bei Ihnen daheim am sinnvollsten sind. Es reicht nicht, den Tresor einfach im Estrichboden zu verankern.


Links zum Thema

Spaltmaße und Qualität bei Tresoren

Tresor Sicherheitsstufen

billige Safes bei Stiftung Warentest zerlegt


 

Back to Top